„Wilde“ Kunstwerke

BJV-Schulkalender-Malwettbewerb 2018

Hallo „Frischlinge“! Habt Ihr schon einmal vom Deutschen Jagd- und Fischerei­museum in der Münchner Innenstadt gehört, wart Ihr vielleicht sogar schon mal dort? In diesem tollen Museum wurden kürzlich ganz viele Gemälde mit Tiermotiven ausgestellt, die Tausende von Schulkindern aus ganz Bayern mit Pinsel und Wasserfarben oder mit Buntstiften gemalt haben.

Bestimmt kennt Ihr den Schulkalender „Wald, Wild Wasser“, weil der in Eurem Klassenzimmer hängt. Mit der Unterstützung des Bayerischen Staatsminis­teriums für Landwirtschaft und Forsten wird dieser Kalender seit vielen Jahren gemeinsam vom Landesfischereiverband Bayern und vom Bayerischen Jagdverband (BJV) hergestellt. Danach wird er kostenlos in allen dritten und vierten Klassen Bayerns verteilt. In dem wunderschönen Tierkalender rufen die beiden Verbände euch Kinder zur Teilnahme an der Mach-Mit-Aktion „Malwettbewerb“ auf.

Preisverleihung mit vielen Gästen

Und genau in dem Museum fand dazu die Preisverleihung zum Malwett­bewerb 2018 statt. Rund 150 Kinder waren mit ihren Klassenlehrerinnen und weiteren Betreuern angereist. Der Präsident des Bayerischen Jagdver­bandes, Prof. Jürgen Vocke, und Willi Ruff, der Vizepräsident des Fischerei­verbandes haben acht von zehn Siegerkinder des Malwettbewerbs mit Urkunden und einem Buchpreis ausgezeichnet. Unterstützt wurden die beiden von zwei ganz besonderen Gästen: von Carolina Trautner, Staats­sekretärin im Bayerischen Kultusministerium, und von der Bayerischen Jagdkönigin Lisa Müller.

Die Lieblingsmotive der Kinder waren heuer der Wolf, der Mink und das Wildschwein. Urkunden abgeräumt haben vor allem Schüler aus Nieder­bayern. So wurden gleich drei Klassen aus dem Landkreis Deggendorf ausgezeichnet, die Klasse 3c der Grundschule Altenmarkt, Osterhofen (Gewinnerin: Hannah W. mit Seeforelle), die Klassen 3 und 4 der Grundschule Buchhofen (Gewinnerinnen: Gloria K. mit Wiedehopf und Lena W. mit Wolf) und die Klasse 4a der Grundschule St. Martin in Deggendorf (Gewinnerin: Karina R. mit Mink). Preiswürdig war auch die Klasse G4 der Grundschule Ritter Tuschl in Vilshofen im Landkreis Passau (Gewinnerin: Dafina H. mit Forelle). Preise gingen auch an zwei Schulklassen aus der Oberpfalz, an die Klasse 3b der Grundschule Dr.-Heinrich-Stromer, Auerbach im Landkreis Amberg-Sulzbach (Gemeinschaftsarbeit Elch), und an die Klassen 3 und 4 der Grundschule Altendorf im Landkreis Schwandorf (Gewinnerin: Julia K. mit Wachtel). Schließlich konnte noch die Klasse 3a der Grundschule Steinhöring im Landkreis Ebersberg (Gewinnerin: Eva R. mit Rothirsch) ausgezeichnet werden.

Für die gesamte Klasse der Siegerkinder gab es jeweils einen Besuch im Wildpark Poing oder im Sealife in München.

Leider nicht an der Siegerehrung teilnehmen konnten Viktoria W. mit ihrem Gemälde einer Wachtel (Klasse 4a, Grundschule Grub am Forst) und Edanur S. (Klasse 4a, Markgraf-Diepold-Grundschule Waldsassen), der einen tollen Milan gemalt hat. Viktoria und Edanur wurden die Urkunden zugesendet.

Die zehn prämierten Gemälde stellen wir Euch hier vor.

Nachwuchs bei Wildtieren und Fischen

Für das nächste Jahr gibt es vom Bayerischen Jagdverband und Bayerischen Fischereiverband wieder einen Schulkalender „Wald, Wild Wasser“. Der Kalen­der wird dann bereits zum 30. Mal hergestellt und an die 3. und 4. Klassen in Bayern verteilt. Die dafür ausgewählten Fotos zeigen dann Jung­tiere oder den Nachwuchs bei Fischen. Und klar doch, einen Malwett­bewerb wird es erneut geben.

Also liebe Dritt- und Viertklässler, wenn ihr Lust habt, beim nächsten Malwett­bewerb mitzumachen, achtet auf den Schulkalender „Wald, Wild Wasser“ 2019. Der soll zum Ende des Jahres 2018 an die Schulen verteilt werden.

Euer Waldi

„Hundertwasser“-Forelle von Dafina
„Hundertwasser“-Forelle von Dafina
Milan von Edanur
Milan von Edanur
Rothirsch von Eva
Rothirsch von Eva
Wiedehopf von Gloria
Wiedehopf von Gloria
Seeforelle von Hannah
Seeforelle von Hannah
Wachtel von Julia
Wachtel von Julia
Mink von Karina
Mink von Karina
Wolf von Lena
Wolf von Lena
Aal von Viktoria
Aal von Viktoria
Elch, eine Gemeinschaftsarbeit der Klasse 3b Dr.-Heinrich-Stromer Grundschule.
Elch, eine Gemeinschaftsarbeit der Klasse 3b Dr.-Heinrich-Stromer Grundschule.